Divine Pleasures: a project by studiolucaguadagnino for Dedar at Nomad Venice

Tauchen Sie ein in „Divine Pleasures“, das Projekt von studiolucaguadagnino für Dedar, das auf der NOMAD, das Schaukasten für zeitgenössische Kunst und Sammlerstücke in Venedig präsentiert wird. Die Installation ist von dem Buch „Divine Pleasures: Painting from the India’s Rajput Courts“ (Die Kronos-Sammlungen, Autor Terence Mclnerney) inspiriert. Das Buch enthält perfekte Reproduktionen der Miniaturen der alten indischen Kurtisanen aus dem 16. und 18. Jahrhundert, die in leuchtenden Farben gehalten sind.

Im Palazzo Soranzo Van Axel baut das von Regisseur Luca Guadagnino gegründete Designstudio einen Raum, in dem Pyramiden mit wertvollen Dedar-Stoffen von der Decke hängen und sich auf dem Spiegelboden spiegeln. Mit ihren leuchtenden Farben und reichen Texturen sind die Textilien Protagonisten: von Satin bis Samt, von Baumwolle bis Rohseide.

Eine Hängematte, handgefertigt und vollständig mit Outdoor-Stoff „Pianoforte“ bezogen, liegt auf dem Boden. Die freistehende und klappbare Hängematte ist nicht nur ein Möbelstück, sondern wird zum Objekt der Begierde, der Reise, für den Garten. „Ein Luxus-Ruheobjekt in einem einzigartigen und kostbaren Raum“ (Luca Guadagnino).

Das Projekt ist vom 5. bis 8. September im Nomad Venice zu sehen.

 

PYRAMIDS

Aplomb, wool satin, col. 19 Kiwi
Arbus, lively twill, col. 12, Zucca, col. 10 Rosato
Fanfara, hand-woven Shantung, col. 106 Black
Idea, three-dimensional Raffia, col. 2 Pelle
Lipstick, bright satin, col. 18 Corail Rose, col. 26 Bianco
Nouvelles Vagues, tiger coat on velvet, col. 4 Tiger Eyes
Supernatural, high-performance fabric, col. 6 Powder Rose
Tabularasa, cotton satin, col. 116 Absinthe, col. 125 Acqua, col. 162 Pavone
Tiger Silk, tibetan-inspired design on silk, col. 3 Electric Orange, col. 4 Miami Green

WALLS

Splendido, bright and soft velvet, col. 8 Saffron

HAMMOCK

Pianoforte, outdoor fabric, col. 5 Raffia